Meine Bücher – 2017:

Träumen wir einfach vom Schnee. Coverbild zu: Sei mein Winter-Engel. Foto: Fotolia/de.fotolia.com von maryviolet
Träumen wir einfach vom Schnee. Coverbild zu: Sei mein Winter-Engel. Foto: Fotolia/de.fotolia.com von maryviolet

Alle Anfänge sind etwas Einzigartiges, etwas Besonderes. Wir bemerken es erst, wenn wir zurückblicken. Manche Anfänge sind schwer und steinig, andere fühlen sich an wie eine Geburt und wiederum einige wenige sind leicht wie ein Spiel. Wir bemerken nicht einmal,, dass etwas Neues beginnt und etwas Altes vorbei ist. So war es auch 2017, als ich meinen ersten Liebesroman schrieb …

Buch: Herzglitzern: Sei mein Winter-Engel, Romance
Herzglitzern: Sei mein Winter-Engel

2017.  Ein Winterengel …

Als die Wohnung nach einem Rohrbruch unbewohnbar wird, nimmt Melinda Blum ihren neuen Nachbarn kurzerhand bei sich auf ….

2017.  Ein besonderes Jahr!

Dieses Jahr nimmt seine Wende erst sehr spät. Es ist bereits Anfang November, als ich einen neuen Roman beginne. Zum ersten Mal schreibe ich in einem völlig anderen Genre. Ich lasse alles, was ich bisher geschrieben habe, zurück. Und es fühlt sich unglaublich gut an.

Weniger Konsum, weniger Aufwand, weniger Wünsche und weniger Geschenke zu Weihnachten. Der 24. Dezember ist ein besonderer Tag. Wir nehmen ganz langsam Abschied von einem geliebten Menschen und wir ahnen es alle. Deshalb feiern wir stiller und bescheidener als sonst. Nur die mächtige Liebe, die wie ein unsichtbares Band jedes Familienmitglied verbindet, sie wirkt plötzlich größer. Wir rücken zusammen.

Was noch passierte

Ich war zum ersten Mal auf der Amazon Academy eingeladen! Halleluja! Was habe ich mich über diese Einladung gefreut. Kennengelernt habe ich wunderbare neue Menschen.

 

Vor allem zwei Autorinnen möchte ich erwähnen, deren Herz ebenfalls ganz dem Liebesroman gehört:

Sylvia Filz und Sigrid Konopatzki.

Wie schön, dass es euch gibt. Und noch schöner, dass wir 2019 gemeinsam die Buchmesse in Leipzig rocken werden.

 


So findet ihr mich

Ich freue mich immer über Nachrichten von meinen Leserinnen und Lesern oder Bloggern. Briefe, aber auch eine digitale Message, sind etwas Kostbares und Besonderes. Schreibt mir an AutorinSueTwin@gmail.com oder auf Facebook!

Facebook: Sue Twin oder Anne Sue Te. Oder schreibt an die Verantwortliche für diese Seite: Susanne Teige, Frankfurt. Die Adresse findet ihr im Impressum.